Filmtipps

„Miniatur Wunderland Hamburg“ jetzt auf der großen Leinwand

Mit aufwendigen Cinemascope-Aufnahmen erwacht das „Miniatur Wunderland Hamburg“ auf der großen Leinwand zum Leben. Als die Zwillingsbrüder Frederik und Gerrit Braun im Jahr 2000 ihren Lebenstraum verwirklichten, ahnten sie nicht, was sie erschaffen würden: das „Miniatur Wunderland“ entwickelte sich nicht nur zur größten Modelleisenbahn der Welt, sondern mit 1,5 Millionen Besucher:innen pro Jahr auch zu einer der größten Publikums-Attraktionen Deutschlands. Die Dokumentation WUNDERLAND – VOM KINDHEITSTRAUM ZUM WELTERFOLG bringt diese Traumwelt mit großen Bildern von winzigen Details nun erstmals ins Kino. Mit bisher unveröffentlichtem Archivmaterial und als liebevoll animierte Miniaturgestalten nehmen die Brüder das Kinopublikum mit auf eine magische Reise in die kleinste Welt der Welt, wo alles möglich scheint.

Die Dokumentation WUNDERLAND – VOM KINDHEITSTRAUM ZUM WELTERFOLG erzählt die Geschichte hinter dem Welterfolg. Es geht um große Träume, um Magie, Ängste, Wahrheiten und Illusionen, eine Kindheit, die alle „heile-Welt-Ideen“ in Luft aufgelöst hat und um zwei Lebenskünstler, die stets auf dem Drahtseil balancieren, um ihrem Lebenswerk immer wieder neue Ideen einzuhauchen. Unermüdlich arbeiten die inzwischen 56jährigen Zwillingsbrüder mit einem inzwischen auf mehr als 300 Mitarbeiter angewachsenen Stab daran, ihre kleine heile Welt stetig ein bisschen größer werden zu lassen. Die visuelle Abenteuerreise führt das Publikum bis nach Südamerika zur Modellbauer-Familie Martinez, die das „Miniatur Wunderland“ mit Rio de Janeiro und dem wild urwüchsigen Patagonien mit leidenschaftlicher Handwerkskunst jüngst bereichert.

Produziert wurde WUNDERLAND vom Erfolgsduo Vanessa Nöcker und Benjamin Seikel, die mit ihrer Firma B|14 FILM auch für den internationalen Dokumentarfilm SCHUMACHER über die Formel 1-Ikone Michael Schumacher verantwortlich zeichnen. Als Koproduzent fungiert TOBIS (Timm Oberwelland, Theo Gringel), die den Film ab 7. März 2024 auch als Verleih bundesweit in die deutschen Kinos bringt. Am 1. Oktober 2023 feierte der Film bereits seine umjubelte Uraufführung beim Filmfest Hamburg im ausverkauften Kinosaal.

Ein Film von SABINE HOWE
 
mit FREDERIK BRAUN, GERRIT BRAUN, SEBASTIAN DRECHSLER,
GERHARD DAUSCHER, RICARDO MARTINEZ u.v.a.

Deutschland 2023 * 89 Minuten Cinemascope * 5.1 digital

KINOSTART: 7. MÄRZ 2024
Im Verleih von TOBIS

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner